Neuigkeiten
01.02.2017, 15:25 Uhr
Infobrief des Ortsverbandes Innenstadt/Schönwalde
Liebe CDU-Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

mit vielen Mitgliedern habe ich bereits auf unserem traditionellen Neujahrsfrühstück auf das neue Jahr 2017 angestoßen. Allen anderen wünsche ich auf diesem Wege alles Gute, Gottes Segen, Gesundheit und Freude. In diesem Jahr waren wir erstmals im „Marell Coffee“, um dort den Jahresauftakt mit gutem Essen und in entspannter Atmosphäre zu begehen. Recht schnell waren alle Plätze mit über 30 Unionsfreunden besetzt. Trotz des guten Appetits der Anwesenden blieb an diesem Vormittag niemand hungrig. Denn die leckeren Speisen waren reichlich und wurden immer wieder nachgefüllt. Ich freue mich, dass unsere Veranstaltung wieder eine solche Zustimmung gefunden hat.
Foto: Dr. Sascha Ott
Am vergangenen Freitag fand auf Einladung des CDU-Kreisverbandes Vorpommern-Greifswald und des CDU-Stadtverbandes Greifswald der traditionelle Neujahrsempfang statt. Mit dabei waren – unter anderem - unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Europaabgeordnete Werner Kuhn, die Bundestagsabgeordneten Eckhardt Rehberg und Matthias Lietz, der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Vincent Kokert, und Wirtschaftsminister Harry Glawe sowie die Rektorin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Prof. Dr. Johanna Weber. Trotz der vielen weltpolitischen Ereignisse gab es an diesem Abend vor allem ein Thema: die unsägliche Entscheidung des Akademischen Senats zu ihrem Namenspatron Ernst Moritz Arndt. Wie in jedem Jahr war der Neujahrsempfang ein gelungenes überregionales Ereignis in der Greifswalder Stadthalle. Herzlichen Dank an alle Organisatoren und Sponsoren!

Am 28. Januar 2017 wurde Frau Dr. Angela Merkel in Grimmen mit überwältigender Mehrheit zur Bundestagskandidatin für den Wahlkreis 15 (Vorpommern-Rügen – Vorpommern-Greifswald I) gewählt. Von den 173 Unionsfreunden stimmten 165 für die Bundeskanzlerin. Bereits eine Woche zuvor war Philipp Amthor für den Wahlkreis 16 (Mecklenburgische Seenplatte I – Vorpommern-Greifswald II) nominiert worden. Herzlichen Glückwunsch an die Kandidaten! Wir werden beide nach besten Kräften im Wahlkampf unterstützen, damit sie unsere Region in Berlin mit starker Stimme vertreten können.

Punkt 1 - Stammtisch – jeden 1. Mittwoch im Monat
Der nächste Stammtisch findet heute, 1. Februar 2017, 19.00 Uhr wieder im Kontor (Markt 12 – Tisch hinten links) statt. Angesichts der aktuellen Haushaltsdiskussionen haben wir den Finanzdezernenten des Landkreises Vorpommern-Greifswald, Dietger Wille, als Gesprächspartner eingeladen.
Unionsfreunde sind zum Stammtisch herzlich eingeladen!

Punkt 2 - Treffen des Konservativen Kreises
Das zweite Treffen am 13. Februar 2017, 19.00 Uhr, in Anklam soll dazu dienen, „Nägel mit Köpfen“ zu machen: Was wollen die Mitglieder des „Konservativen Kreises“ erreichen und wie? Folgende Themenkomplexe stehen auf der Tagesordnung: Auswertung Fragebögen, Organisatorisches, Innere Sicherheit.
Unionsfreunde sind herzlich eingeladen!

Punkt 3 - Politischer Aschermittwoch in Demmin am 1. März 2017
Im März fällt der erste Mittwoch des Monats auf Aschermittwoch. Wir verlegen deshalb unseren traditionellen Stammtisch kurzerhand nach Demmin. Dort treffen wir uns zum Politischen Aschermittwoch der CDU Mecklenburg-Vorpommern - "Zeit für deutliche Worte". Diesen Termin bitte schon einmal vormerken.
Eine Einladung erfolgt gesondert.

Punkt 4 - Einsatz im Stadtforst Ende März/ Anfang April
In diesem Jahr wollen wir gemeinsam mit der CDU-Fraktion in der Greifswalder Bürgerschaft für Sauberkeit und Ordnung im Greifswalder Stadtforst sorgen. Nach dem tatkräftigen Einsatz gibt es Leckeres vom Grill. Wir schlagen hierzu einen Samstagvormittag vor.
Termin und Treffpunkt werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Punkt 5 - „Linksradikalismus in Greifswald: Strukturen, Ziele und Gefahren“
Voraussichtlich im Monat Mai wollen wir uns in einer thematischen Mitgliederversammlung mit den Gefahren des Linksradikalismus in Deutschland beschäftigen. Unsere Hansestadt ist neben Rostock eine der Zentren der organisierten linken Gewalt in Mecklenburg-Vorpommern. Von den Medien häufig verharmlost und von „Extremismusforschern“ übersehen wächst in Deutschland die Zahl linksgerichteter Straftaten. Wir wollen uns vom Verfassungsschutz über die aktuelle Lage berichten lassen.
Eine Einladung erfolgt gesondert.

Punkt 6 - Radtour durch unseren Ortsverband
Für den 7. Juni 2017 planen wir eine abendliche Radtour durch die Stadtteile unseres Ortsverbandes. Diesen Termin bitte schon mal vormerken.
Eine Einladung erfolgt gesondert.

Punkt 7 - Kranzniederlegung zum Gedenken an den Mauerbau am 13. August 1961
Auch in diesem Jahr werden wir am 13. August 2017, 11.30 Uhr eine Gedenkveranstaltung für die Opfern der deutschen Teilung und der kommunistischen Gewaltherrschaft an der „Fünfeichen-Stele“ in Greifswald durchführen. Für die Gedenkrede konnten wir Eckhardt Rehberg, MdB und Sprecher der Landesgruppe MV, gewinnen. Diesen Termin bitte schon einmal vormerken.
Eine Einladung erfolgt gesondert.


Mit herzlichen Grüßen
 
Ihr
Dr. Sascha Ott
- Ortsverbandsvorsitzender -

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Egbert Liskow Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook Arbeitskreis Netzpolitik
© CDU Stadtverband Greifswald  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.58 sec.