Arbeitseinsatz im Greifswalder Stadtforst

Marianne von Weber (CDU): „2 Stunden – 150 Hektar Wald – 250 kg Müll – das macht uns so schnell keiner nach!“

Am 1. April haben wir klar Schiff gemacht und 150 ha Greifswalder Stadtforst um ca. 250 kg Müll „erleichtert“. „Das macht uns so schnell keiner nach“, erklärt Marianne von Weber und fügt hinzu: „Es ist verantwortungslos und erschreckend, was so alles im Wald landet. Wir haben nicht nur Schnapsflaschen, Abfallrohre, Lumpen und jede Menge Plastikverpackungen gefunden. Sogar Bratpfannen und Kuchenbleche entsorgen die Leute im Wald.“ Mittags wurde dann bei strahlendem Sonnenschein auf dem Forsthof der Universitäts- und Hansestadt gegrillt.

Herzlichen Dank an den Förster für die freundliche und umsichtige Unterstützung, vor allem aber an die fleißigen Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Greifswald-Innenstadt. Mit ihrem Einsatz hat sich die CDU erneut für das Gemeinwohl unserer Stadt engagiert. Wir kommen gern wieder. Denn es ist eine lohnenswerte Aufgabe, die Natur sauber zu halten.

Marianne von Weber
– Stellv. Vorsitzender des CDU-OV Innenstadt/ Schönwalde –

Von | 2017-04-04T13:46:27+00:00 April 3rd, 2017|OV Innenstadt / Schönwalde|0 Kommentare

About the Author: