Die CDU-Bürgerschaftsfraktion Greifswald setzt sich für eine Durchführung des Greifswalder Weihnachtsmarkts in diesem Jahr, auch unter Corona-Bedingungen, ein.

„Den traditionellen Abschluss des Veranstaltungsjahres in Greifswald bietet traditionsgemäß unser Weihnachtsmarkt. Aufgrund von Corona mussten in diesem Jahr leider viele Veranstaltungen und Sondermärkte entfallen. Für umso wichtiger halte ich es, dass wenigstens der Weihnachtsmarkt stattfinden wird – wichtig für die Greifswalder und Gäste unserer Stadt, aber ebenso für die in ihrer Existenz bedrohten Schausteller“, erläutert der CDU-Fraktionsvorsitzende Axel Hochschild.

„Gegenwärtig sind solche Veranstaltungen wie der Weihnachtsmarkt rechtlich zwar noch untersagt. Die Landesregierung in Schwerin hat aber signalisiert, dass die Kommunen der derzeitigen Situation angepasste Konzepte erarbeiten können, um eine Durchführung der Weihnachtsmärkte zu gewährleisten. Den Medien konnte man entnehmen, dass mehrere Städte unseres Landes bereits intensiv daran arbeiten. Da man von unserem Oberbürgermeister bisher leider nichts dazu hören konnte, hat unsere Fraktion eine kleine Anfrage zum aktuellen Planungsstand gestellt“, so Axel Hochschild weiter.

„Der Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr anders ablaufen und aussehen müssen als in der Vergangenheit. Denkbar wäre beispielsweise eine Erweiterung der Weihnachtsmarktfläche auf die Knopfstraße und möglicherweise auch den Museumshafen. Wichtig ist jedenfalls, dass man in diesem äußerst schwierigen Jahr den Menschen die Möglichkeit zu einem entspannten Jahresausklang bietet“, erklärt Axel Hochschild abschließend.

Von | 2020-08-17T15:15:45+00:00 August 17th, 2020|Fraktion|0 Kommentare

About the Author:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück