Die CDU in Greifswald trauert um Ihr Parteimitglied Wolfgang Jochens. Der Greifswalder Gastwirt verstarb nach längerer Krankheit am vergangenen Wochenende im Alter von 62 Jahren.

Wolfgang Jochens war seit 2004 Mitglied der Greifswalder Bürgerschaft und der CDU-Bürgerschaftsfraktion und seit 2005 Mitglied der CDU. In dieser Zeit wirkte er in den verschiedensten bürgerschaftlichen und weiteren Gremien der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. In der gegenwärtigen Legislaturperiode war er Vorsitzender des Rechungsprüfungsausschusses, Vorsitzender des Betriebsausschusses Eigenbetrieb Seesportzentrum Greif, Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Digitalisierung, Mitglied der Ortsteilvertretungen Eldena und Friedrichshagen sowie des Aufsichtsrats der Stadtwerke Greifswald.

Zusätzlich zu seinem kommunalpolitischen Engagement war er seit 1990 in der Dehoga aktiv, zuletzt als Regionalverbandsvorsitzender Greifswald. Besonders am Herzen lag ihm auch die positive Entwicklung des Greifswalder Segelschulschiffs GREIF.

Die CDU in Greifswald verliert mit Wolfgang Jochens ein Greifswalder Urgestein und wird ihm ein ehrendes Angedenken bewahren. Das Mitgefühl gilt seinen Angehörigen, insbesondere seiner Frau und seinen Kindern.

Die Familie bittet darum, von Beileidsbekundungen abzusehen. Die Beisetzung soll im engsten Familienkreis stattfinden.

Von | 2020-02-18T15:38:16+00:00 Februar 18th, 2020|Fraktion, Stadtverband|0 Kommentare

About the Author: