Der Vorstand des CDU-Stadtverbandes Greifswald hat am Donnerstag, 01.03.2018, einstimmig Gerd-Martin Rappen als Kandidaten zum zukünftigen Vorsitzenden nominiert. Gerd-Martin Rappen ist 36 Jahre alt, verheiratet und Vater von 3 Kindern. Seit dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums der Biochemie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald arbeitet er in Greifswald und ist der Stadt sehr verbunden. Die Mitglieder der CDU-Greifswald kommen am 23.03.2018 in der Klosterschenke in Eldena zusammen, um dort einen neuen Vorstand zu wählen.
Der langjährige Stadtverbandsvorsitzende Axel Hochschild hatte zuvor angekündigt, aufgrund seines zeitintensiven Einsatzes für die Handwerker des Landes als Präsident der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern nicht mehr zu r Verfügung zu stehen und sich politisch auf seine Tätigkeit als Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Greifswalder Bürgerschaft zu konzentrieren. „Ich bin seit Jahren in der Greifswalder Politik aktiv und seit der Kreisgebietsreform Vorsitzender der CDU-Greifswald. Für eine moderne Volkspartei, wie die CDU, ist es wichtig, den Generationenwechsel rechtzeitig einzuleiten. Mit der Nominierung von Gerd-Martin Rappen durch den Vorstand haben wir den ersten Schritt in diese Richtung vollzogen“, erklärt der scheidende CDU-Vorsitzende Axel Hochschild und hofft, dass die Mitgliederversammlung den Kandidaten unterstützen wird.
Neben Axel Hochschild erklärte noch Dr. Rainer Steffens seinen Rückzug aus der Vorstandstätigkeit. Christian Kruse (stellvertretender Vorsitzender), Thomas Mundt (Kassenwart) sowie Jörg Hochheim, Carola Rex, Walter Noack und Jürgen Liedtke (Beisitzer) werden auf der Mitgliederversammlung wieder für ihre bisherigen Aufgaben kandidieren. Darüber hinaus haben Marianne von Weber, Sven Bausemer und Erich Cymek Ihre Kandidatur als Beisitzer und Ivo Sieder als Mitgliederbeauftragter angekündigt.

Von | 2018-03-02T19:46:17+00:00 März 2nd, 2018|Stadtverband|0 Kommentare

About the Author: